Übersetzen

Home%20Desk_edited.jpg

In Zeiten der künstlichen Intelligenz gibt es zahlreiche maschinelle Übersetzer, die den Übersetzerberuf vermeintlich überflüssig machen. Dabei haben wir Humanübersetzer unseren digitalen Kollegen einiges voraus: Wir können die richtigen Fragen stellen …. nach Verwendungszweck, Zielgruppe, Kontext, möglicherweise vorhandenen Terminologien, Präferenzen und Erscheinungsformen. Hier einige Beispiele aus meinem Übersetzeralltag:

  • Jahresabschlüsse

  • Geschäftsunterlagen

  • Verträge

  • Schriftsätze zur Vorlage bei Gericht, Urteile und ähnliche Dokumente (auch in Patentstreitsachen)

  • Webseiten

  • Prospekte

  • Essays, Artikel und Abhandlungen

  • Werbebroschüren

  • Präsentationen

  • Schul- und Arbeitszeugnisse

  • Amtsdokumente, Urkunden und Bescheinigungen

  • Korrespondenzen

  • Patentschriften

…. und all dies bei Bedarf auch mit Beglaubigung!